Türen und Beschlag Paul 24 GmbH

seit 1948Ihr Ansprechpartner für Türen und Beschläge

  • Rückrufservicekostenlos

  • Tel. Beratung030 / 232570988

  • ErreichbarkeitMo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
    Fr.: 8:00 - 16:00 Uhr

  • Sichere Datenübertragung128bit SSL-Verschlüsselung

Feuerschutzbeschläge zum Nachrüsten

Feuerschutzbeschläge zum Nachrüsten

Feuerschutzbeschläge - passende Beschläge für Ihre Feuerschutztüren

Haben Sie eine T30 oder T90 Feuer- oder Rauchschutztür und benötigen einen passenden Beschlag dafür? Dann sind Sie hier genau richtig! In unserem Online-Shop finden Sie vielfältige Feuerschutzbeschläge, die Sie nach Ihren Wünschen bestellen können. Neben Modellen mit Langschild können Sie bei uns auch Kurzschild-Garnituren oder Rosettengarnituren mit Brandschutz-Eigenschaften erwerben. Je nach Belieben stehen Ihnen hier die Materialien Edelstahl, Aluminium, Messing oder sogar Kunststoff zur Verfügung.
Diese Türbeschläge sind nach Normen geprüft und können auch als Schutzbeschlag geliefert werden. Neben dem Einbruchschutz muss hier die Türdrückergarnitur, der Profilzylinder sowie alle anderen Einzelteile noch weiteren Widerständen trotzen: Rauch und Hitze von Feuer. Feuerschutzbeschläge müssen Temperaturen von bis zu 1000° C standhalten und sind nach DIN 18273 geprüft. Eine Feuerschutz-Tür muss bauaufsichtlich zugelassen sein und darf nicht geändert oder verändert werden. Doch trotzdem kann es nach jahrelangem Gebrauch der Komponenten, wie beispielsweise dem Beschlag, zu Verschleiß kommen. Hier finden Sie die passenden Feuerschutzbeschläge, die Sie Nachrüsten können, ohne dass Ihre Brandschutz-Tür die Zulassung verliert.

Was ist das besondere an einem Feuerschutzbeschlag?

Ein Feuerschutzbeschlag muss alle bauaufsichtlichen Anforderungen erfüllen, die in der DIN 18273 geregelt sind. Neben der Garnitur müssen auch andere Beschlagteile wie beispielsweise das Schloss, die Bänder oder der Türschließer den Feuerschutz-Test bestehen. Der Feuerschutzbeschlag wird somit nach folgenden Merkmalen geprüft:

  • Im Innenleben muss der Vierkantstift 9x9mm sein und das Material aus Edelstahl bestehen.
  • Eine Brandschutztür und dementsprechend auch der Feuerschutzbeschlag sind im Falle eines Brandes hohen Temperaturen ausgesetzt. Daher muss der Beschlag oder das Innenleben aus einem oberhalb 1.000°C schmelzenden Werkstoffs hergestellt sein. So müssen bei Beschlägen, die aus dem Leichtmetall Aluminium bestehen, der Kern und auch die Unterkonstruktion aus Stahl sein.
  • Des Weiteren wird in dieser Norm festgelegt, dass diese Türgriffe in einer Dauerfunktionsprüfung mind. 200.000 Öffnungs- und Schließvorgänge ohne Schäden, wie z.B. Rissen oder Verformungen, standhalten müssen. Dies soll gewährleisten, dass die Feuerschutzbeschläge auch nach längerem Gebrauch noch funktionsfähig sind.

Übrigens: Falls Sie eine komplette Feuer- oder Rauchschutztür suchen, können Sie diese auch gerne bei uns anfragen. Wir kennen die bauaufsichtlichen Anforderungen und unterstützen und beraten Sie gerne dabei, Ihre Rauch und Brandschutztür fachgerecht zusammen zu stellen. Sprechen Sie uns an!

Große Auswahl an Türgriffen bei Türen und Beschlag Paul

Bei Türen und Beschlag Paul finden Sie eine Vielzahl von Drückergarnituren für Innentüren oder Wohnungseingangstüren. Im Bereich Türgriffe finden Sie zum Beispiel vielfältige Türklinken für Innentüren, Sicherheitsbeschläge oder auch Glastürbeschläge. Je nachdem welche Zimmertüren Sie kaufen, finden Sie hier die passenden Beschläge.