Türen und Beschlag Paul 24 GmbH

seit 1948Ihr Ansprechpartner für Türen und Beschläge

  • Rückrufservicekostenlos

  • Tel. Beratung030 / 232570988

  • ErreichbarkeitMo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
    Fr.: 8:00 - 16:00 Uhr

  • Sichere Datenübertragung128bit SSL-Verschlüsselung

Zimmertüren - HPL Türen 0,5 mm mit Lisenen - Primata Kollektion

Zimmertüren - HPL Türen 0,5 mm mit Lisenen - Primata Kollektion

HPL Zimmertüren - Primata Kollektion 0,5 mm mit Lisenen

Eingelassen in die Oberfläche, treten sie leicht hervor und erzeugen eine zurückhaltende Design-Note.
Die silberfarben matten Lisenen verleihen dem Türblatt eine dezente Note.

Die Dekore der Primata-Kollektion sind die idealen Ergänzungen zu den bewährten JW CPL (DuriTop) und JW Dekor (DuriPort) Oberflächen.
Diese HPL Oberfläche, mit einer Stärke von 0,5 mm, ist für höhere Beanspruchungen gedacht bei gleichbleibender Optik zu den oben genannten Oberflächen.

Die Oberfläche ist:
• stoßfest  • kratz- und abriebfest  • hitzebeständig  • lichtbeständig (dunkelt nicht nach)  • fleckenunempfindlich  • leicht zu reinigen und zu desinfizieren  • Wasser und Wasserdampfbeständig  • Lösungsmittel und weitgehend chemikalienbeständig  • sehr gute Beständigkeit gegen alle handelsüblichen Klebebänder  • extrem pflegeleicht  • weitgehend resistent gegen alle handelsüblichen Reinigungsmittel  • hat einen hohen Abriebwiderstand  • geruchsneutral  • unempfindlich gegen Alkohol

HPL ist eine moderne und vielseitige Oberfläche. HPL ist die Abkürzung für „High Pressure Laminate“ und wird auch als „dekorativer Schichtstoff“ bezeichnet. Die herausragenden Produkt- und Umwelteigenschaften von HPL machen diese Oberfläche zu einem flexiblen einsetzbaren Werkstoff, der sich individuell gestalten lässt. HPL ist heutzutage in allen Bereichen des Alltagslebens zu finden egal ob im Innenbereich oder im Außenbereich. HPL besteht aus beharzten Zellulosebahnen (Kernpapier), die als Kernlage verwendet werden, Overlay Papier, das verwendet wird, um den Abriebwiderstand zu erhöhen und melaminbeharztem Dekorpapier, das als eingefärbtes bzw. bedrucktes Papier das Design der Dekorativen Schichtstoffplatte bestimmt. Durch die Verwendung verschiedener Pressbleche können auf der Oberfläche verschiedene Strukturen und Optiken (Hochglanz, matt, strukturiert etc.) erzeug werden. Innerhalb des Begriffes „Dekorativen Schichtstoffe“ kann in HPL und CPL unterschieden werden. Diese unterscheiden sich in Schichtdicke, Aufbau und Herstellungsverfahren.